Suche
Suche Menü

Termine

  • Mi
    24
    Aug
    2022
    19:00 - 20:30Geiststraße 10 Lippstadt

    An diesem Abend sind alle herzlich willkommen, die sich in ihrer Trauer allein fühlen und in geschütztem Rahmen gleichfalls Betroffenen begegnen möchten.
    Ausgebildete ehrenamtliche Trauerbegleiterinnen stehen für Gespräche bereit.
    Die Teilnahme ist kostenfrei.

  • Do
    01
    Sep
    2022
    18:30 - 20:00Goldener Hahn, Lange Str. 12

    Zum TauerTreff in der Gaststätte "Goldener Hahn" sind alle herzlich willkommen, die sich in ihrer Trauer allein fühlen und gleichfalls Betroffenen begegnen möchten.
    Dieses Angebot richtet sich besonders an jüngere Trauernde.
    Eine qualifizierte Trauerbegleiterin vom Hospizkreis Lippstadt, Pfarrerin Dr. Ivonne Buthke und Gemeindereferentin Irmgard Sandford freuen sich auf Sie!
    Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme ist kostenfrei.
    Das erste Getränk ist ein Willkommensgruß der Kirchengemeinden und vom Hospizkreis Lippstadt.

     

  • So
    11
    Sep
    2022
    15:00 - 16:30Geiststraße 10 Lippstadt

    Wir möchten Betroffene ermutigen, mit anderen Menschen ins Gespräch zu kommen, die ähnliche Verluste erlitten haben.
    In der geschlossenen Trauergruppe ist Zeit zum Erzählen, Gedenken und Zuhören.
    Gemeinsam entstehen so Wege aus der Trauer, kann wieder Kraft und Lebensmut geschöpft werden.

    Die Trauergruppe wird von professionellen Trauerbegleiterinnen angeleitet.
    Einmal im Monat findet in unseren Räumen Sonntags von 15.00 – 16.30 Uhr ein Trauercafé statt.

    Vor der Teilnahme bitten wir um eine vorherige telefonische Anmeldung unter
    Tel. 02941 65 88 66

  • Mo
    12
    Sep
    2022
    Mo
    26
    Sep
    2022
    Vorplatz der Jakobikirche Lippstadt, Lange Str. 69A

    Was wäre MEIN letzter Wunsch?
    Was möchte ICH noch erleben?


    Was möchten Sie noch tun, bevor Sie sterben? Wie würden Sie diesen Satz vervollständigen? Die Frage ist persönlich. Und wichtig. Sie macht bewusst, dass wir alle sterblich sind.
    Der Hospizkreis Lippstadt lädt ein, eigene Ideen aufzuschreiben: „Mit dieser Aktion möchten wir zeigen, dass es vollkommen in Ordnung ist, offen über den Tod zu sprechen und über das Lebensende nachzudenken. Der Tod gehört zum Leben dazu.“
    Die vier großformatigen Tafelwände auf dem Vorplatz der Jakobikirche bieten dafür ab dem 12. September für zwei Wochen lang viel Platz und Raum. So kann jeder mit Kreide öffentlich seine Antworten und Gedanken dazu mitteilen.
    ____________
    Before I die... (deutsch: Bevor ich sterbe...) ist ein interaktives
    Kunstprojekt der US-amerikanischen Künstlerin Candy Chang,
    das seit 2011 weltweit mehr als 5000-mal in 78 Ländern durchgeführt
    wurde. Es soll die Menschen dazu anregen, sich mit ihrer
    eigenen Vergänglichkeit auseinanderzusetzen.
    (Foto und Text: Wikipedia)

  • Mi
    14
    Sep
    2022
    12:30 - 14:00Café Nölke, Fleischhauer Str. 2

    Zur MittagsZEIT sind alle herzlich willkommen, die sich in ihrer Trauer allein fühlen und gleichfalls Betroffenen begegnen möchten.
    Pfarrerin Dr. Ivonne Buthke und Gemeindereferentin Irmgard Sandford freuen sich auf Sie!
    Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme ist kostenfrei.
    Das erste Getränk ist ein Willkommensgruß der Kirchengemeinden und vom Hospizkreis Lippstadt.

     

  • Mi
    14
    Sep
    2022
    17:00Cinema-Studio Kinocenter, Rathausstraße 2, Lippstadt

    Der Hospizkreis Lippstadt lädt ein zu einem Kinoabend - Der Eintritt ist frei.

    Inhalt: Zwanzig Jahre sind Sam und Tusker schon ein Paar und ihre Liebe ist lebendig wie am ersten Tag. Doch seit bei Tusker eine frühzeitige Demenz diagnostiziert wurde, hat sich ihr Leben verändert. Um ganz für Tusker da sein zu können, hat Sam seine erfolgreiche Karriere als Pianist aufgegeben. Nun wollen die beiden die Zeit, die ihnen bleibt, gemeinsam auskosten. In ihrem alten Wohnmobil brechen sie zu einer Reise auf, um Freunde, Familie und wichtige Orte ihrer Vergangenheit zu besuchen. Unterwegs beginnen ihre individuellen Vorstellungen von der Zukunft zu kollidieren.
    Kino-Trailer bei YouTube...

    „Das Leuchten der Erinnerung“ trifft auf „A Single Man“: Colin Firth und Stanley Tucci brillieren als Paar in einem herzerwärmenden wie herzzerreißenden Film, der die große Liebe feiert. Regisseur Harry Macqueen gelingt durch seine behutsame Inszenierung eine tiefberührende Geschichte, die trotz aller Dramatik von Wärme und Lebenslust erfüllt ist.
    Dauer: 95 Minuten
    Quelle: Weltkino Filmverleih GmbH

  • Mi
    28
    Sep
    2022
    19:00 - 20:30Geiststraße 10 Lippstadt

    An diesem Abend sind alle herzlich willkommen, die sich in ihrer Trauer allein fühlen und in geschütztem Rahmen gleichfalls Betroffenen begegnen möchten.
    Ausgebildete ehrenamtliche Trauerbegleiterinnen stehen für Gespräche bereit.
    Die Teilnahme ist kostenfrei.

  • Do
    06
    Okt
    2022
    18:30 - 20:00Goldener Hahn, Lange Str. 12

    Zum TauerTreff in der Gaststätte "Goldener Hahn" sind alle herzlich willkommen, die sich in ihrer Trauer allein fühlen und gleichfalls Betroffenen begegnen möchten.
    Dieses Angebot richtet sich besonders an jüngere Trauernde.
    Eine qualifizierte Trauerbegleiterin vom Hospizkreis Lippstadt, Pfarrerin Dr. Ivonne Buthke und Gemeindereferentin Irmgard Sandford freuen sich auf Sie!
    Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme ist kostenfrei.
    Das erste Getränk ist ein Willkommensgruß der Kirchengemeinden und vom Hospizkreis Lippstadt.

     

  • Sa
    08
    Okt
    2022
    So
    09
    Okt
    2022
    Aula der Gesamtschule , Ulmenstraße 31, 59557 Lippstadt

    Der Hospizkreis Lippstadt e.V. ist mit einem Informationsstand vertreten.

    Nachdem der „Markt der Möglichkeiten“ 2021 coronabedingt ausfallen musste, findet er nun in diesem Jahr wieder statt. Am Samstag 08. und Sonntag 09. Oktober wird sich in den Räumlichkeiten der Gesamtschule alles um das Thema „Mit Blick zurück nach vorn“ drehen - auch im Hinblick auf den „Markt der Möglichkeiten“ selbst, denn dieser wird 2022 zum zehnten Mal stattfinden und feiert damit Jubiläum.

    „Wir werden bei der Veranstaltung sowohl den Blick zurück richten, beliebte Aktionen aufgreifen und Jubiläen feiern, als auch nach vorn schauen und Zukunftsthemen wie Nachhaltigkeit und Klimaschutz und deren Auswirkungen auf das Leben der Seniorinnen und Senioren in Lippstadt betrachten“, erklärt Iris Faulhaber, Fachdienstleiterin Soziales und Integration bei der Stadt Lippstadt. Bei der Veranstaltung soll das breite Spektrum an Freizeitmöglichkeiten und Gesellschaftsthemen für Seniorinnen und Senioren anhand von Informationsständen, Aufführungen, Aktivangeboten und weiteren Einzelaktionen dargestellt werden.

    Der Eintritt ist frei.

    Impressionen aus 2019...

  • So
    09
    Okt
    2022
    15:00 - 16:30Geiststraße 10 Lippstadt

    Wir möchten Betroffene ermutigen, mit anderen Menschen ins Gespräch zu kommen, die ähnliche Verluste erlitten haben.
    In der geschlossenen Trauergruppe ist Zeit zum Erzählen, Gedenken und Zuhören.
    Gemeinsam entstehen so Wege aus der Trauer, kann wieder Kraft und Lebensmut geschöpft werden.

    Die Trauergruppe wird von professionellen Trauerbegleiterinnen angeleitet.
    Einmal im Monat findet in unseren Räumen Sonntags von 15.00 – 16.30 Uhr ein Trauercafé statt.

    Vor der Teilnahme bitten wir um eine vorherige telefonische Anmeldung unter
    Tel. 02941 65 88 66

  • Mi
    12
    Okt
    2022
    12:30 - 14:00Café Nölke, Fleischhauer Str. 2

    Zur MittagsZEIT sind alle herzlich willkommen, die sich in ihrer Trauer allein fühlen und gleichfalls Betroffenen begegnen möchten.
    Pfarrerin Dr. Ivonne Buthke und Gemeindereferentin Irmgard Sandford freuen sich auf Sie!
    Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme ist kostenfrei.
    Das erste Getränk ist ein Willkommensgruß der Kirchengemeinden und vom Hospizkreis Lippstadt.

     

  • Mi
    26
    Okt
    2022
    19:00 - 20:30Geiststraße 10 Lippstadt

    An diesem Abend sind alle herzlich willkommen, die sich in ihrer Trauer allein fühlen und in geschütztem Rahmen gleichfalls Betroffenen begegnen möchten.
    Ausgebildete ehrenamtliche Trauerbegleiterinnen stehen für Gespräche bereit.
    Die Teilnahme ist kostenfrei.

  • Sa
    29
    Okt
    2022
    10:00 - 14.00 Uhr

    Letzte-Hilfe-Kurs
    Basiswissen für die Begleitung auf dem letzten Weg

    Wenn ein Mensch im Sterben liegt, ist es sehr wichtig, dass nahestehende Menschen da sind. Oft sind Angehörige, Freunde unsicher, wie sie sich verhalten sollen, da viel altes Wissen und Handlungskompetenz in diesem Themenfeld verloren gegangen ist. Der Letzte-Hilfe-Kurs vermittelt Basiswissen und Sie erfahren, was in der Zeit des Sterbens und der Trauer wichtig ist, wo Sie persönlich Hilfe und Unterstützung geben können und erhalten.
    Der Letzte-Hilfe-Kurs ist ein Kurs für Menschen, die erfahren möchten, was sie für Menschen am Ende ihres Lebens tun können.
    Der Kurs gliedert sich in vier Module:
    - Sterben als Teil des Lebens
    - Vorsorgen und Entscheiden
    - Leiden lindern
    - Abschiednehmen
    Anmeldung unter:
    02941 65 88 66
    Veranstaltungsort:
    Geiststr. 10 | 59555 Lippstadt
    - kostenfreie Teilnahme -
  • Mi
    02
    Nov
    2022
    19:30Forum Ostendorf Gymnasium Lippstadt Cappeltor 5

    NEUER Termin: 02.11.
    NEUER Veranstaltungsort: Forum Ostendorf Gymnasium Lippstadt
    Cappeltor 5 - Eingang über den Schulhof - Mühlenweg
    Der Eintritt zum Vortrag ist frei.

    „Diese ganze Scheiße mit der Zeit“
    Durch einen deutlichen Wink des Schicksals verändert Hubertus Meyer-Burckhardt seine Einstellung zur Zeit gravierend. Er lässt ein Leben Revue passieren und stellt fest, dass er schon immer ein besonderes, fast erotisches Verhältnis zu Zeit hatte und sie schon immer eine dominierende Rolle
    in seinem Leben spielte ...

     

    Hubertus Meyer-Burckhardt, 1956 in Kassel geboren, betrat bereits im Alter von 15 Jahren die Bühne des dortigen Staatstheaters und wusste gleich, dass er einmal „irgendetwas mit Unterhaltung“ machen wollte. Was lag da näher, als in München die Hochschule für Fernsehen und Film zu besuchen. Er wurde TV-Produzent. Es folgten viele Filme – und viele Preise, und danach Jahre im Vorstand der Axel Springer AG sowie bei ProSiebenSat1 und später eine Professur an der Hamburg Media School. Er hofft, seinen beiden Kindern bisher ein guter Vater gewesen zu sein und empfiehlt im Übrigen die Liebe nie und nimmer zu suchen, sofern man sie finden möchte. Er wohnt in Hamburg und ist dauernd unterwegs. Er ist Gastgeber der NDR-Talkshow – einer der erfolgreichsten Talkshows im deutschen Fernsehen. (Quelle: GRÄFE UND UNZER VERLAG GmbH)

    Mehr erfahren: Bibliographie, Pressestimmen: GRÄFE UND UNZER VERLAG

     

  • Do
    03
    Nov
    2022
    18:30 - 20:00Goldener Hahn, Lange Str. 12

    Zum TauerTreff in der Gaststätte "Goldener Hahn" sind alle herzlich willkommen, die sich in ihrer Trauer allein fühlen und gleichfalls Betroffenen begegnen möchten.
    Dieses Angebot richtet sich besonders an jüngere Trauernde.
    Eine qualifizierte Trauerbegleiterin vom Hospizkreis Lippstadt, Pfarrerin Dr. Ivonne Buthke und Gemeindereferentin Irmgard Sandford freuen sich auf Sie!
    Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme ist kostenfrei.
    Das erste Getränk ist ein Willkommensgruß der Kirchengemeinden und vom Hospizkreis Lippstadt.

     

  • Mi
    09
    Nov
    2022
    12:30 - 14:00Café Nölke, Fleischhauer Str. 2

    Zur MittagsZEIT sind alle herzlich willkommen, die sich in ihrer Trauer allein fühlen und gleichfalls Betroffenen begegnen möchten.
    Pfarrerin Dr. Ivonne Buthke und Gemeindereferentin Irmgard Sandford freuen sich auf Sie!
    Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme ist kostenfrei.
    Das erste Getränk ist ein Willkommensgruß der Kirchengemeinden und vom Hospizkreis Lippstadt.

     

  • So
    13
    Nov
    2022
    15:00 - 16:30Geiststraße 10 Lippstadt

    Wir möchten Betroffene ermutigen, mit anderen Menschen ins Gespräch zu kommen, die ähnliche Verluste erlitten haben.
    In der geschlossenen Trauergruppe ist Zeit zum Erzählen, Gedenken und Zuhören.
    Gemeinsam entstehen so Wege aus der Trauer, kann wieder Kraft und Lebensmut geschöpft werden.

    Die Trauergruppe wird von professionellen Trauerbegleiterinnen angeleitet.
    Einmal im Monat findet in unseren Räumen Sonntags von 15.00 – 16.30 Uhr ein Trauercafé statt.

    Vor der Teilnahme bitten wir um eine vorherige telefonische Anmeldung unter
    Tel. 02941 65 88 66

  • Mi
    30
    Nov
    2022
    19:00 - 20:30Geiststraße 10 Lippstadt

    An diesem Abend sind alle herzlich willkommen, die sich in ihrer Trauer allein fühlen und in geschütztem Rahmen gleichfalls Betroffenen begegnen möchten.
    Ausgebildete ehrenamtliche Trauerbegleiterinnen stehen für Gespräche bereit.
    Die Teilnahme ist kostenfrei.

  • Do
    01
    Dez
    2022
    18:30 - 20:00Goldener Hahn, Lange Str. 12

    Zum TauerTreff in der Gaststätte "Goldener Hahn" sind alle herzlich willkommen, die sich in ihrer Trauer allein fühlen und gleichfalls Betroffenen begegnen möchten.
    Dieses Angebot richtet sich besonders an jüngere Trauernde.
    Eine qualifizierte Trauerbegleiterin vom Hospizkreis Lippstadt, Pfarrerin Dr. Ivonne Buthke und Gemeindereferentin Irmgard Sandford freuen sich auf Sie!
    Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme ist kostenfrei.
    Das erste Getränk ist ein Willkommensgruß der Kirchengemeinden und vom Hospizkreis Lippstadt.

     

  • Mi
    14
    Dez
    2022
    12:30 - 14:00Café Nölke, Fleischhauer Str. 2

    Zur MittagsZEIT sind alle herzlich willkommen, die sich in ihrer Trauer allein fühlen und gleichfalls Betroffenen begegnen möchten.
    Pfarrerin Dr. Ivonne Buthke und Gemeindereferentin Irmgard Sandford freuen sich auf Sie!
    Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme ist kostenfrei.
    Das erste Getränk ist ein Willkommensgruß der Kirchengemeinden und vom Hospizkreis Lippstadt.